Pfarrwandertag

In der Früh sah es so aus, als würde unser Pfarrwandertag ins Wasser fallen. Doch ein kurzer Blick auf den Wetterbericht verriet uns, dass am Nachmittag der Regen aufhören wird. Und so war es! Zwar waren wir nur zu viert unterwegs, doch das konnte die Freude und die herrliche Wanderung nicht trüben.

Anfangs gab es noch ein paar Tropfen, doch dann war es beständiges Wetter. Zuerst stiegen wir zum Geburtshaus von Peter Rosegger hinauf. Machten dann einen schönen Rundwanderweg, um dann noch die Waldschule zu besuchen.

Genießt mit uns einige schöne Eindrücke. Im Frühjahr gibt es dann den nächsten Wandertag.

Pfarrkanzlei