Familienmesse Neunkirchen

Heute haben wir wieder unsere Familienmesse gefeiert: Dabei hat P. Bernhard das Bespiel des Feigenbaums aus dem heutigen Evangelium in den Mittelpunkt der Predigt gestellt. So wie der Baum Zeit braucht, um zu wachsen und Frucht zu bringen, so muss auch unser Herz wachsen, um Liebe zu empfangen und weiterzugeben. Außerdem sollen wir immer die Lebenssituationen, aber auch die Leute, denen wir begegnen, mit unserem Herzen betrachten. Das Gute sehen und nicht immer nur das Schlechte!

 

Pfarrkanzlei