Schau genau hin !!

Am Mittwoch durften wir vor der Sommerpause noch Mag. Robert Wurzrainer als Referenten zum Thema „Sekten und Weltanschauungen“ begrüßen. Als Religionswissenschaftler versuchte er zunächst zu klären, was der Begriff Religion selbst eigentlich meint. Im Gegensatz zur Theologie, die ihren Blick auf Gott richtet, versucht die Religionswissenschaft, den Menschen im Blick zu haben. Dabei gibt es […]

Wenn der Himmel sich zur Erde neigt

Am vergangenen Mittwoch durften wir im Minoritensaal einen besonderen Abend erleben. Das Ehepaar Fritz und Renate Wintersteiner ließ uns in Bild und Ton teilhaben an der Gottesbegegnung von vier Menschen, in deren Leben Gott gleichsam „hereinbrach“. Es waren vier sehr unterschiedliche Charaktere, deren Gemeinsames nur diese überwältigende göttliche Liebe war, die sie in einem Augenblick […]

Wie werde ich zum Steh -auf -Menschen ?

Am Mittwoch durften wir Frau Gertrude Stagl zum Vortrag „Der Weg der kleinen Schritte – Was stärkt in schweren Zeiten“ begrüßen . Die Referentin machte uns mit dem Begriff “ Resilienz “ vertraut. Dieser Ausdruck war vielen im Publikum nicht bekannt. Was ein Steh -auf -Männchen ist, wussten wir aber alle. Und darum ging es […]

Balsam für die Seele- suchen, entdecken, nutzen

Am Mittwoch Abend durften wir den Referenten Mag. Manfred Zeller bei uns begrüßen. Das Thema „Seelenbalsam“, was tun bei Angst und Hoffnungslosigkeit, hatte er sich in Corona – Zeiten erarbeitet. Ausgehend vom Balsam aus Gilead (Ex 30,22 ff.), der berühmt war für seine besondere Qualität und auch in einem Gospel besungen wird, erfuhren wir zunächst […]

Einander die Schuld erlassen

Am vergangenen Montag hatten wir unsere rechte Mühe mit einem Textabschnitt aus dem Lukas – Evangelium. Da heißt es ganz eindeutig und klar ausgedrückt: Erlasst einander die Schuld, dann wird auch euch die Schuld erlassen werden (Lk 6,38). Es war förmlich zu greifen, dass sich da Einiges in uns sofort aufbäumte! Im Vater Unser sprechen […]

Worte berühren die Seele

Am Mittwoch, 24. Jänner, durften wir im Minoritensaal die Referentin Mag. Susanne Mauss begrüßen. Der Titel ihres Vortrags „Worte berühren die Seele“ hatte zahlreiche Interessierte gefunden. Mit tiefgehenden Gedanken führte die Vortragende uns ein in die Welt der Kommunikation und die Wirkung der Art, wie wir miteinander sprechen. Auch an Beispielen aus ihrer eigenen Familie […]

Das Licht der Welt

Am letzten Montag beschäftigte uns in der Bibelrunde ein Abschnitt aus dem Johannes- Evangelium. Jesus ist mit seinen Jüngern unterwegs und bemerkt einen blind geborenen Mann. Seine Jünger wollen wissen, was der Grund für die Krankheit ist. Haben seine Eltern gesündigt? Hat er selbst gesündigt? Die Fragen entsprechen der Auffassung jener Zeit. Kommt Unglück oder […]

Und ihr? Für wen haltet ihr mich?

In unserer zweiten Bibelrunde im neuen Jahr begleiteten wir Jesus, während er mit seinen Jüngern durch die Dörfer bei Caesarea Philippi zieht. Er hat schon viel Aufsehen erregt. Seine Predigten, die Art mit eindrucksvollen Gleichnissen vom Reich Gottes zusprechen, Wunder, Heilungen. Viele Menschen spüren, dass eine besondere Vollmacht von ihm ausgeht. Wer ist dieser Rabbi […]

Ihr solltet mehr Vertrauen wagen

In der 1. Bibelrunde im neuen Jahr betrachteten wir einen Abschnitt aus dem 6. Kapitel des Matthäus – Evangeliums. Jesus spricht darin von falscher und rechter Sorge, von falscher und rechter Lebensführung. Er macht uns aufmerksam wie prächtig der Schöpfer die Natur gestaltet hat, wie sehr Er dafür sorgt, dass jedes Geschöpf bekommt, was es […]

Erster Blick auf das Markus – Evangelium – Erster Blick auf Johannes den Täufer

Ein neues Lesejahr hat am 1. Advent – Sonntag begonnen und wir hören jetzt in der Sonntagsmesse das Markus – Evangelium. Deshalb warfen wir am Montag in unserer Bibelrunde einen Blick darauf, was dieser Evangelist uns nahebringen will und hier zeigte sich ganz deutlich, dass die Evangelien nicht eine Biographie Jesu zu uns bringen wollen, […]