Antoniusfestmesse 2021

Bei der 10.30 Uhr Messe haben wir unser Hochamt zu Ehren des Hl. Antonius gehalten. In seiner Predigt ging P. Bernhard auf die aktuelle Situation ein, um zu zeigen, dass auch der Heilige aus Padua eine 3-G-Regel hatte: Gerufen, gesandt, gesegnet. Wenn wir den Ruf Gottes, wie Antonius, nachfolgen, dann können auch wir immer und überall eine ganz besondere 3-G-Regel erfahren: Das Gebet, den Gehorsam Gott gegenüber und daraus die Gemeinschaft. Mit Christus und unter einander!

In unser Festmesse haben wir auch unserem Mesner Josef zu seinem 70. Geburtstag gratuliert.

Im Anschluss an die Messe hielten wir eine kurze Prozession in den Pfarrgarten, wo wir bei der Statue des hl. Antonius eine kurze Andacht hielten. Der Schlusssegen wurde mit der Reliquie des Heiligen gespendet: Danach gab es noch die Möglichkeit den Einzelsegen zu empfangen.

Der Heilige Antonius möge uns immer mit seiner Fürsprache begleiten!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pfarrkanzlei